No items in the cart.

Franz

Franziskus ist ein Deluxe -Zimmer im ersten Stock des Gästehauses der Villa Servais , direkt neben der Bibliothek und der gemütlichen Lounge mit Kamin. Das Zimmer ist luxuriös für zwei Personen eingerichtet und bietet einen phänomenalen Blick auf die gotische Basilika St. Martin. Sie wohnen in einem gemütlichen Zimmer mit Schreibtisch und schön gepolstertem Sofaein s. Das Zimmer hat eine separates WC und ein voll ausgestattetes Badezimmer mit Badewanne, Dusche und schönen Armaturen des belgischen Herstellers RVB. du schläfst ein ein bequemes Kingsize 5* Bett und kann darin träumen hochwertige belgische Bettwäsche.

Ausstattung: luxuriös

Fläche 29,15m²

Parken mit QR und Zahlencode

Nichtraucher

Bett 180 cm breit

Verwöhnfrühstück mit regionalen Produkten inklusive

Verfügbar in diesem Zimmer

Dusche

Bad

Badetücher und Produkte

Toilette

Pult

Zwei Sitzplätze mit Tisch

Nespresso/tee

Dressing

Sicher

W-lan

Haartrockner

Haustiere nicht erlaubt

Kühlschrank

Während Ihres Aufenthaltes zu Ihrer Verfügung

Transportreservierung möglich

Babybettreservierung möglich

Ladestation für Elektroauto/Fahrrad (bei Buchung angeben)

Gemeinschaftsraum

Check-in und Check-out: nach Vereinbarung (digitaler Code).

Möglichkeit, ein Willkommenspaket „Villa Servais Champagner und Überraschung“ oder ein umfangreiches Paket anzufordern

Franz Servais wurde 1846 in St. Petersburg geboren und erwies sich wie sein Vater als begnadeter Musiker. Er war ein talentierter Pianist und Schüler des berühmten Komponisten Franz Liszt. Später er wurde selbst ein lobenswerter Komponist und Dirigent. Bis 1886 lebte er abwechselnd im Ausland und in der Villa Servais. Er lud zahlreiche prominente Musiker und Dichter in die Villa nach Halle ein, darunter Armand Gouzien , Judith Gautier, Catulle Mendes und Hans Richter.