No items in the cart.

Maud & Geert

Ein Lebenswerk

"Die Idee war, nach unserer Pensionierung ein historisches Gebäude in Frankreich zu restaurieren, bis wir die Möglichkeit hatten, die Halle Villa Servais in unserer eigenen Stadt zu kaufen. Unser Lebenstraum rückte plötzlich näher..."

So beginnt die faszinierende Geschichte von Maud und Geert, die zusammen mit Tochter Enora 2016 die Gelegenheit ergriffen, den 19. Platz zu gewinnen Jahrhundert neu-palladianische Villa des Cellisten François Servais und seiner Frau Sophie Feygin. Aus einer gemeinsamen Leidenschaft für Geschichte, Kultur, lokales Leben und… Menschen entschieden sie, den Sprung zu wagen und die seit 1981 leer stehende Villa komplett zu renovieren. wiederherstellen .

Ihr Leidenschaftsprojekt dauerte fünf Jahre und jeder Raum wurde vollständig restauriert, wobei die frühere Gestaltung und Erhaltung des 19. Jahrhunderts respektiert wurden Jahrhundertcharakter, aber mit allem modernen Komfort ausgestattet. Auch das Äußere der Villa Servais erhielt ein zweites Leben.

Zur Zeit von Servais war die Villa der Treffpunkt für Musiker, Dichter, Künstler, Reisende und die lokale Bevölkerung. Sie bekommt diesen Job wieder. Neben einem Privathaus ein Musiksaal, eine gemütliche Teestube , beherbergt dieses imposante Gebäude auch ein B&B mit acht luxuriösen Gästezimmern, die bis ins kleinste Detail an die bezaubernde Atmosphäre vergangener Zeiten erinnern.