No items in the cart.

Misia

Zimmer ‚ Misia ‚ befindet sich im ersten Stock des Gästehauses und bietet einen herrlichen Blick auf den entspannenden Garten der Villa Servais und das 19das Jahrhundert Linde inkl misia und Adrien François Servais entspannte sich gerne. Sie können dasSie Zimmer durch einen Durchgang mit Raum ‚Cyprien‚ zu einer größeren Familiensuite kombinieren. Der Zimmer ist luxuriös für zwei Personen eingerichtet und spiegelt die frivole und künstlerische Natur der Enkelin wider misia. Sie wohnen in einem geräumiges Zimmer mit Schreibtisch und Stil voller gepolsterter Sofas von Maud. Das Zimmer hat eine eigen Toilette und ein voll ausgestattetes Badezimmer mit Badewanne, Dusche und schönen Armaturen des belgischen Herstellers RVB. Sie schlafen in einem bequemen Kingsize-Bett Hergestellt aus hochwertiger belgischer Bettwäsche.

Ausstattung: Komfort

Kann mit ‚Cyprien‘ zu einer Familiensuite kombiniert werden.

Fläche 28,41 m²

Parken mit QR und Zahlencode

Nichtraucher

Bett 180 cm breit

Verwöhnfrühstück mit regionalen Produkten inklusive

Verfügbar in diesem Zimmer

Dusche

Bad

Badetücher und Produkte

Toilet

Pult

Zwei Sitzplätze mit Tisch

Nespresso/tee

Geräumiger Kleiderschrank

Sicher

W-lan

Haartrockner

Haustiere nicht erlaubt

Kühlschrank

Während Ihres Aufenthaltes zu Ihrer Verfügung

Transportreservierung möglich

Babybettreservierung möglich

Ladestation für Elektroauto/Fahrrad (bei Buchung angeben)

Gemeinschaftsraum

Check-in und Check-out: nach Vereinbarung (digitaler Code).

Möglichkeit, ein Willkommenspaket „Villa Servais Champagner und Überraschung“ oder ein umfangreiches Paket anzufordern

misia Godebska wurde 1872 in Sankt Petersburg als Tochter von Sophie Servais und ihrem Mann Cyprien geboren Godebskic, ein bekannter Bildhauer. Einen Großteil ihrer Kindheit verbrachte sie bei ihrer Großmutter in der Villa Servais. In ihren vielen Schriften sprach sie ausführlich über diese „schöne Zeit“. Sie war zu Hause bei internationalen Künstlern, Musikern und Dichtern. Misia war Cocos beste Freundin Chanel und soll die Basis des Parfums N°5 sein. Im Jahr 2015 veröffentlichte Chanel sogar ein Parfüm namens „Misia ‚ auf dem Markt. Entdecken Sie Misias bezaubernde Lebensgeschichte durch den Podcast https://klara.be/ misia sert.